Willkommen auf unserer Homepage!

Mädchenturnen - 5-6 Jahre - am Mittwoch

 

Nun sind die Ferien schon vorbei und es geht weiter mit dem Mädchenturnen - unter Corona-Regeln.

 

Am 12.08.2020 in der Zeit von 15.30-16.30 Uhr starten Kaja, Tina und Ashley wieder. Es dürfen 10 Kinder pro Woche zum Turnen kommen. Bitte vorher direkt bei den Verantwortlichen dieser Gruppe anmelden und umgezogen vor der Sporthalle warten, bis diese euch herein holen. Es darf zur Zeit leider nicht zugeschaut werden - die Umkleidekabinen werden nicht benutzt.

 

 

Bei weiten Fragen, meldet ihr euch einfach direkt bei:

 

Kaja Heruth (0152-5213 1009) oder Tina Heruth (0152-5213 0037)

 

bzw. über Festnetz: 04671/933786.

 

Jahreshauptversammlung am 05.09.2020 um 15 Uhr

Wir möchten in unserem Jubiläumsjahr gerne unsere Jahreshauptversammlung durchführen und planen diese jetzt für den 5. September 2020 um 15 Uhr in der kleinen Sporthalle in Breklum. Bitte den Termin vormerken! Eine offizielle Einladung folgt!

Outdoor-Fitness-Angebote in den Sommerferien

HIT jeweils am Montag um 18 Uhr

am 29.06., 06.07. und 13.07.2020

Aerobic-/Intervalltraining jeweils am Mittwoch um 18 Uhr

am 01.07., 08.07. und 15.07.2020

BBP jeweils am Donnerstag um 9 Uhr

am 02.07., 09.07. und 16.07.2020

nur für Vereinsmitglieder - mit Sinje Fröhlich-Kasch

 

Es gibt noch ein paar freie Plätze - bitte unbedingt direkt bei Sinje anmelden!

Zeltlager 2020 abgesagt - neuer Termin für 2021 steht

Das für die Sommerferien, vom 3. bis 6. August 2020, geplante Zeltlager wurde abgesagt.

Ein neuer Termin in den Sommerferien 2021 steht bereits. Es sollen in der Zeit vom 26.-29.07.2021 voraussichtlich wieder 50 TeilnehmerInnen die Möglichkeit haben, mit unserer Jugendwartin Laura Otto und ihrem Team im Sportpark zu zelten. Weitere Infos werden auch hier bekannt gegeben.

Laura ist per Mail zu erreichen, schreibt gerne eine Mail an: jugendwartin.laura@gmx.de!

Lockerungen für die Ausübung von Sport

Die neue Landesverordnung, die vom 8. bis 28. Juni 2020 gültig ist, beinhaltet neue Lockerungen.

 

Die wichtigste Aussage: "Gruppen von 10 Personen dürfen auch ohne das Einhalten der Abstandsregeln Sport ausüben. Auf die Sportart kommt es nicht an, auch kontaktintensive Sportarten wie Kampfsport können ausgeführt werden. … Der Mindestabstand von 1,5 Metern bei Zusammenkünften zu privaten Zwecken mit bis zu 10 Personen muss nicht eingehalten werden. Dies ist bei der Ausübung von Sport in einer Gruppe bis zu 10 Personen stets der Fall, weil sich die Personen zu einem privaten Zweck, nämlich der Ausübung von Sport, treffen."

Das heißt also, dass auch z.B. die Fußballer wieder mit 5:5 ihren Sport ausüben können oder die Turnerinnen gemeinsam ein Gerät benutzen dürfen.

 

Sportwettkämpfe dürfen mit entsprechenden Hygienekonzepten unter Beachtung der Regelungen, die für Veranstaltungen gelten - auch was die Anzahl der Teilnehmenden betrifft - wieder stattfinden.

Es sind Gruppenaktivitäten, bei denen das Abstandsgebot nur teilweise eingehalten werden kann, mit festem und bekanntem Publikum im Außenbereich mit entsprechenden Maßnahmen mit bis zu 50 Personen erlaubt.

Eine größere Fitnessgruppe kann also unter freiem Himmel wieder gemeinsam trainieren und auch die Bouler können Turniere durchführen.

Training in der Sporthalle nach Corona-Pause - 09.06.2020

Die Wettkampfturnerinnen haben vorübergehend auch auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark trainiert, jetzt sind sie zurück in der Sporthalle - unter besonderen Bedingungen. Unter anderem ist das Abstandsgebot einzuhalten - die Halle ist ja für eine Gruppe von 10-12 Personen groß genug und jeder kann eine eigene Matte nutzen, die dann später wieder desinfiziert wird. Das Ergebnis dieses Trainings ist sehenswert!

Psychomotorik - nach den Sommerferien

"Bewegung ist ein Spiegel der Gefühle"

In der Psychomotorikgruppe am Dienstagnachmittag gibt es noch einige freie Plätze. Sinje Fröhlich-Kasch und Lena Bergenthum möchten nach den Sommerferien wieder starten - wenn es denn möglich ist. Bei Fragen oder für weitere Informationen bitte direkt bei Sinje (Tel. 931299) oder Lena (Tel. 930911) melden.

Sport in der Sporthalle unter besonderen Bedingungen - 25.05.2020

Die neue Corona-Verordnung gilt vom 18.05. bis zum 07.06.2020. Sportbetrieb ist auch bei uns ab 25.05.2020 wieder in der Sporthalle möglich, wenn der Trainer, Sparten- oder Übungsleiter dies mit dem Vorstand unseres Vereins besprochen hat. Es müssen viele Voraussetzungen passen, das Abstandsgebot ist einzuhalten, die allgemeinen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten, vor allem müssen die Empfehlungen vom DOSB und von den einzelnen Sportfachverbänden umgesetzt werden.

Darüber, welche Sportarten wieder aktiv sind, also welche Möglichkeiten die Mitglieder in welchen Sparten haben, informieren die Trainer, Sparten- oder Übungsleiter ihre Teilnehmer direkt.

Eindrücke vom Sport unter freiem Himmel

... die Outdoor Sportarten wie Boule und Walken sind wieder gestartet aber auch Fitnessgruppen von Sinje, Tanja und Ramona sowie die Wettkampfturnerinnen trainieren draußen! Das Wetter spielt mit und die Teilnehmer aber auch die Trainer, Sparten- und Übungsleiter genießen es!

Sport im Außenbereich wieder möglich - Stand: 09.05.2020

Aufgrund der Landesverordnung, die vom 4.-17. Mai Gültigkeit hat, ist kontaktfreier Sport im Außenbereich unter bestimmten Bedingungen wieder möglich.

Die Bouler sind erfolgreich am 06.05. gestartet, ein Konzept liegt vor, entsprechende Regeln sind ausgehängt. 

Ab 11.05. starten weitere Gruppen im Sportpark. Sinje Fröhlich-Kasch, Ramona Jensen und Tanja Kloß bieten Fitnesskurse auf dem Multifunktionsfeld an, hierfür wurde das Interesse in deren Gruppen abgefragt und es sind feste Trainingsgruppen eingeteilt worden, auch hier sind Regeln festgelegt worden. Eine Yoga-Stunde mit Kirsten Jensen findet statt und auch die Wettkampfturnerinnen starten mit Maike Siegfriedt unter Einhaltung der Auflagen. Bei Interesse fragt bitte direkt bei den Trainern, Sparten- oder Übungsleitern nach freien Plätzen!

Die Walker starten ebenfalls am 11./14.05. mit Bettina Fischer und Thekla Dyck - auch hier geht es nicht ohne Regeln, diese sind festgelegt worden und die Teilnehmer sind darüber informiert.

 

Viel Spaß beim "Neustart", der zurzeit nur unter besonderen Bedingungen stattfinden kann!

Sollten weitere Angebote starten, werden wir hier darüber informieren.

 

Es folgen die Corona-Regeln und die zehn Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbundes. Zusätzlich setzt sich jeder Trainer, Sparten- oder Übungsleiter mit den Vorgaben des jeweiligen Fachverbandes auseinander und gibt ggf. weitere Regeln bekannt.

Die Einhaltung der Vorgaben sollte selbstverständlich sein und liegt in der Verantwortung eines jedes Einzelnen! Denkt bitte daran und handelt entsprechend, denn wir wollen alle gesund bleiben!

Maigrüße

 

 

 

 

Wir grüßen alle Trainer, Sparten- und Übungsleiter, alle Betreuer, Helfer und Mitarbeiter sowie alle Mitglieder und Freunde unseres Sportvereins.

 

Gemeinsam sind wir von zu Hause aus für den Verein da, versuchen Infos zeitnah weiter zu geben - auch bei Fragen sind wir gerne für euch da. Meldet euch bei uns! 

Unsere Wettkampfturnerinnen - 26.04.2020/01.05.2020

Wie sich die Breklumer Turnerinnen in coronabedingter Trainingspause fithalten kann man auf den folgenden Fotos sehen. Es gilt die Beweglichkeit und Kraft zu erhalten und überall zu turnen, wo es nur geht!

Immer wieder aktuelle Infos vom LSV

Der Landessportverband informiert laufend über die aktuelle Lage und das weitere Vorgehen in dieser Zeit. Wer sich informieren möchte, kann direkt auf der Seite des LSV nachlesen. Dazu bitte HIER klicken!

Jubiläumsball verschoben - neuer Termin steht

Der Vorstand unseres Sportvereins hat am Montag gemeinsam entschieden, dass der Jubiläumsball verschoben wird. Wir möchten mit euch am 12. Mai 2021 feiern. Tragt euch den Termin unbedingt ein! Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Psychomotorik - 21.04.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie werden bis zu den Sommerferien keine Psychomotorik-Kurse angeboten. Neue Termine werden hier bekannt gegeben.

Weiteres Vorgehen in dieser Zeit - 19.04.2020

Nach der Konferenz der Länder mit der Kanzlerin hat Daniel Günther die neuen Infos der Landesregierung am 17.04.2020 in einer Videobotschaft bekannt gegeben. Der Sportbetrieb darf voraussichtlich ab dem 4. Mai in eingeschränktem Umfang wieder stattfinden. Weitere Infos vom Landessportverband und auch vom Kreissportverband folgen sicherlich. Ich werde diese Infos und auch die Möglichkeiten, wie wir es für unseren Verein umsetzen können, jeweils zeitnah bekannt geben.

 

Für die kommenden zwei Wochen haben wir uns überlegt, dass wir Kontakt zu unseren Mitgliedern, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der verschiedenen Sparten, aufnehmen werden. Unsere Trainer, Sparten- und Übungsleiter haben sich verschiedene Dinge einfallen lassen. Einige sind bereits aktiv, andere suchen noch nach geeigneten Möglichkeiten. Wir alle vermissen den Sport, den persönlichen Kontakt in den einzelnen Sparten und freuen uns darauf, wieder gemeinsam in den unterschiedlichen Sportstätten aktiv zu sein. Vielleicht ist es ja bald, in eingeschränktem Umfang unter Einhaltung noch festzusetzender Hygienebedingungen, wieder möglich.

 

Hier werden wir laufend darüber berichten, welche Ideen die Trainer, Sparten- und Übungsleiter sich einfallen lassen haben, damit wir auch in diesen Zeiten aktiv bleiben können. Wir sind weiterhin für unsere Mitglieder da!

Ideen unserer Trainer, Sparten- und Übungsleiter

Es laufen schon verschiedene Aktionen über die wir hier laufend berichten:

 

BBP - H.I.T - Jazz - Sinje Fröhlich-Kasch

Ein Videogruß hat die Teilnehmerinnen per WhatsApp erreicht. Laufend werden LINKs mit passenden Übungen verschickt. Am 20.04. beginnt eine Challenge "Sommerfigur in 14 Tagen".

Es laufen bereits Challenges (z. Zt. Liegestütze und Wandsitzen). Wer Interesse hat, bitte bei Sinje melden.

Es besteht ab sofort die Möglichkeit, sich Sportgeräte wie z.B. Brasils, Stepp-Bretter oder TOGU-Jumper auszuleihen. So kann man das eigene Wohnzimmer in einen Fitness-Raum verwandeln. Bitte bei Sinje melden, sie sammelt die "Bestellungen" und informiert dann darüber, wann das Gerät in der Sporthalle entgegen genommen werden kann.

BBP - Thekla Dyck

Eine Videobotschaft per WhatsApp hat alle Teilnehmerinnen erreicht. Es gibt Tipps und LINK-Vorschläge, um sich zusätzlich zum Fahrradfahren, Inlinern, Spazierengehen oder Walken,  fit zu halten.

Boule - Inga und Manfred Habenicht

Kontakt zu den Spielern wird per WhatsApp aufrecht erhalten und es werden auch Anregungen zum Heimtraining in Form von kleinen Filmen gegeben. Die Zeit wurde genutzt für den Frühjahrsputz rund um die Bouleanlage. Einen neuen Flyer gibt es auch. Auf der Homepage der Geest-Bouler kann man alles nachlesen und Fotos anschauen.

Fitnessgymnastik - Heike Boysen

Ein Brief an die Teilnehmerinnen ist unterwegs!

smoveyWalk - Bettina Fischer und Thekla Dyck

Es besteht die Möglichkeit jederzeit zu zweit zu Walken, Partner können z.B. über die WhatsApp-Gruppe gesucht werden. Bei diesem Wetter gibt es keine Ausreden! Es besteht ab sofort die Möglichkeit sich smoveyRinge auszuleihen, bitte bei Bettina oder Thekla melden.

Mädchenturnen - Dominik Krüger

Eine Rallye ist in Vorbereitung. Es werden Aufgaben gestellt, wer diese erledigt hat erhält Koordinaten, sucht einen Buchstaben und meldet sich bei Dominik - lasst euch überraschen. Wer noch keinen Kontakt zu Dominik hat meldet sich bei ihm.

Wettkampfturnen - Maike Siegfriedt

Es laufen Wettbewerbe, es geht um Seilspringen und Handstandlaufen. Ergebnisse werden hier präsentiert - man darf gespannt sein.

Yoga - Kirsten Jensen

Bei Bedarf werden Tipps für YouTube-Videos bekannt gegeben. Neue Ideen für die Zeit ab dem 4. Mai sind in Vorbereitung!

Beitragseinzug - Coronavirus - Info vom Donnerstag - 02.04.2020

Liebe Vereinsmitglieder,

 

auf diesem Weg möchten wir uns zu der besonderen Situation in der jetzigen „Corona-Zeit“ melden.

 

Der Sportbetrieb ist seit dem 16. März nicht mehr möglich, inzwischen haben wir aber schon Osterferien, da ruht der Sportbetrieb ja sowieso – wie es ab dem 20. April weiter geht ist noch nicht bekannt.

 

Am Anfang des 2. Quartals erfolgt der nächste Beitragseinzug. Wir haben uns dazu entschlossen, diesen planmäßig durchzuführen. Der Verein hat laufende Verpflichtungen denen wir nachkommen müssen und es werden Mitarbeiter bezahlt, die sich weiterhin z.B. um den Sportpark kümmern.

 

Vom Landessportverband kam der Aufruf, den Vereinen gegenüber Solidarität zu zeigen – dem Verein treu zu bleiben und die Beiträge weiterhin zu zahlen. Wir versprechen, dass wir uns weiterhin für den Verein einsetzen und das Angebot auch in Zukunft interessant und vielseitig gestalten. Es wird auch in Zukunft immer wieder besondere Aktionen geben.

 

Sollte es Fragen geben, sind wir gerne bereit diese zu beantworten, wir freuen uns auch über ein persönliches Gespräch.

 

Wir wünschen uns, dass alle diese Zeit gut überstehen und gesund bleiben!

 

Im Namen des Vorstandes

Thekla Dyck, Vorsitzende

Der LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen appeliert an die vielen Mitglieder in den schleswig-holsteinischen Sportvereinen: "Vereinstreue entscheidet für Zukunft des Sports".
Appell des LSV-Präsidenten 20.03.2020.pd
Adobe Acrobat Dokument 83.1 KB

Sportbetrieb - Coronavirus - Info vom Freitag - 13.03.2020

Jahreshauptversammlung

Tagesordnung 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.8 KB
Jahresbericht 2019 - Vorlage für die Jahreshauptversammlung am 19.03.2020
Da wir in diesem Jahr eine Jubiläumszeitschrift an alle Haushalte verteilt haben, verzichten wir auf die Verteilung eines weiteren Heftes zur Jahreshauptversammlung. Das Jahresberichtsheft mit Informationen, in diesem Jahr aber ohne Spartenberichte, kann man hier herunterladen und vorab lesen, zur Jahreshauptversammlung wird dieses Heft in Papierform zur Verfügung stehen.
Heft Nr. 37 - vorläufig - 11.03.20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Angebote im Jubiläumsjahr

Unsere ÜbungsleiterInnen haben viele Ideen, die geben wir immer hier bekannt - lasst euch überraschen.

*-*-*-*-*-*

Trinkflaschen

zum 100-jährigen Jubiläum

mit Vereins-Logo

 

für 3 € - direkt bei Laura Otto, beim Vorstand oder den Sparten- und Übungsleitern

*-*-*-*-*-*

 

 

 

 

 

 

 

Pilates-Workshop

im Herbst

Das Jubiläumsjahr ist da ...

Wir freuen uns auf dieses Jubiläum unseres Sportvereins.

 

Wir stecken mitten in den Vorbereitungen - lasst euch überraschen!

Der Jubiläumsball wird vom Festausschuss mit Unterstützung von R.SH-Moderator Carsten Kock geplant, bitte unbedingt den Termin vormerken: 20.05.1920! Wir wollen in der Breklumer Sporthalle mit vielen Mitgliedern, Freunden und Gästen feiern!

Die Jubiläumszeitschrift ist fertig, sie wurde inzwischen gedruckt und wird jetzt nach und nach in den Gemeinden Breklum, Riddorf, Almdorf, Sönnebüll, Struckum und Vollstedt verteilt.  Interessierte Mitglieder von "außerhalb" erhalten die Zeitschrift in der Sporthalle oder im Sportpark. Vielen Dank den Inserenten, durch die das Projekt gemeinsam mit der Druckerei Lempfert ermöglicht wurde. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen. Unter diesem Beitrag kann auch eine PDF-Version heruntergeladen werden - eine Möglichkeit für alle, die noch kein Heft bekommen haben.

Einen schönen Presse-Artikel gab es bereits Anfang des Jahres in den Husumer Nachrichten, auch hier bedanken wir uns für die Anzeigen bei den beteiligten Firmen für diese Aktion.

In jeder Sparte wird es Aktionen geben, wir werden laufend darüber informieren!

Unsere Jubiläumszeitschrift

 

Wir freuen uns sehr, dass wir das große Projekt, eine Jubiläumszeitschrift auf die Beine zu stellen, realisieren konnten. Es haben viele daran gearbeitet und mitgeholfen. Allen möchten wir dafür danken. 

 

Ein besonderer Dank geht an Bianca Johannsen, die alles in ein schönes Format gebracht und ins rechte Licht gerückt hat.

 

Wir denken, die Zeitschrift kann sich sehen lassen - man kann darin stöbern und vieles entdecken. Viel Spaß beim Lesen!

Unsere Jubiläumszeitschrift zum Download
SV_Germania_Jubiläumszeitschrift.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.2 MB

9. Nordfriesische Kinder-Olympiade im Jubiläumsjahr ;-)

Am 29.01.2020 fand von 15:30 bis 17:30 Uhr der Vorlauf der 9. Kinder-Olympiade beim SV Germania Breklum in der Sporthalle der Grundschule statt. Es haben insgesamt 104 (!) Kinder teilgenommen und eine Urkunde erhalten. Die besten zwei Mädchen und Jungs pro Altersklasse (2009/10, 2011/12, 2013/14) wurden ermittelt und starten beim großen Kinder-Olympiade Finale am 08.02.2020 in der Harald-Nommensen-Halle in Bredstedt.

Weitere Informationen zum Finale gibt es bei Laura Otto per E-Mail: jugendwartin.laura@gmx.de oder direkt beim Kreissportverband Nordfriesland unter 04841/71017 (alternativ unter m.schubert@ksv-nf.de).

Für unseren Verein starten in Bredstedt für die Jahrgänge 2013/14:

Elin Frauen u. Louisa Marie Hinrichsen - Vincent Klifot u. Amir Noori

Jahrgänge 2011/12:

Lotta Maylin Petersen u. Meena Reiner - Jalte Gosch u. Bosse Buchner

Jahrgänge 2009/10:

Malia Reimer u. Alke Nissen - Alvin Schicke u. Til Jonas Dührsen

Viel Erfolg in Bredstedt!

 

Hier ein paar Infos und die Sieger aus dem Jahr 2019:

Jahreshauptversammlung am 21.03.2019

Unsere Jahreshauptversammlung hat am Donnerstag, 21.März 2019 stattgefunden. Es wurden u.a. die Sportabzeichen verliehen und die Sportler des Jahres geehrt. Insgesamt haben 114 Sportlerinnen und Sportler das Sportabzeichen im Jahr 2018 absolviert, davon 72 Kinder und Jugendliche sowie 34 Frauen und 8 Männer. Hervorzuheben ist Karla Peters, es war bereits die 32. Wiederholung des Sportabzeichens. Weiterhin konnten 15 Familienurkunden verteilt werden. Familienurkunden gibt es wenn Paare oder Familienmitglieder aus mind. 2 Generationen das Sportabzeichen ablegen.

Es konnten 4 Mitglieder für 40jährige und 7 Mitglieder für 50jährige Mitgliedschaft in unserem Verein geehrt werden. 40 Jahre sind jetzt Jacob und Käte Nissen, Jörg Petersen und Ulf Jensen im Verein und für 50 Jahre wurden Hans Carstens, Birte und Hans Heinrich Andresen, Ruth Jensen, Marianne Janzen, Sophie Paulsen und Marielene Feddersen geehrt.

Jugendsportlerin des Jahres 2018 ist Emilia Ratajczak, sie hat mit Akrobatik begonnen und ist bei uns beim Wettkampfturnen aktiv. Sie wurde Landesmeisterin im Einzelwettkampf Gerätturnen und mit der Kreisauswahl 3. bei den Landesmannschaftsmeisterschaften!

Jugendsportler des Jahres 2018 ist Patrick Mohr, er ist bereits seit 17 Jahren Mitglied im Verein. Er hat beim Fußball alle Altersklassen, von der G- bis zur A-Jugend. Seit 2017 ist er zudem als Schiedsrichter aktiv.

Sportlerin des Jahres 2018 ist Tina Heruth, denn das Engagement um den Verein ist mindestens genauso wichtig wie sportliche Leistungen. Hier ist Tina Heruth vorbildlich aktiv. Sie ist eine helfende Mutter, die sich aktiv einbringt und im Turnbereich die Gruppen nach Kräften unterstützt und hilft, insbesondere bei der Akquise im Sponsoring hat sie sich intensiv eingebracht.

Sportler des Jahres 2018 ist Manfred Habenicht, er ist seit 2011 Mitglied in unserem Verein, er war von Anfang an sehr aktiv. Er hat die Gründung der Boulesparte (Geest-Bouler) zu verantworten und hat diese erfolgreich ausgebaut. Der Bau und Ausbau der Bouleanlage auf dem Sportparkgelände wurde durch ihn stets tatkräftig vorangebracht. 

Zur Mannschaft des Jahres 2018 wurde das Frauenteam der Bouler ausgezeichnet. Das Team der Geest-Bouler erreichte am 8. September 2018 bei den Norddeutschen Landesmeisterschaften der Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern die Bronzemedaille, den 3. Platz in der Disziplin Frauen-Triplette-Formé. Zu diesem Team gehören Inga Habenicht, Ulla Hess und Annegrete Frömling.

v.l.: Manfred Habenicht, Tina Heruth, Patrick Mohr, Annegrete Frömling, Ulla Hess, Inga Habenicht, Thekla Dyck (1. Vors.)
v.l.: Manfred Habenicht, Tina Heruth, Patrick Mohr, Annegrete Frömling, Ulla Hess, Inga Habenicht, Thekla Dyck (1. Vors.)
v.l.: Thekla Dyck (1. Vors.), Marianne Janzen (50 Jahre), Käthe Nissen (40 Jahre), Ulf Jensen (40 Jahre), Birte Andresen (50 Jahre), Hans-Heinrich. Andresen (50 Jahre)
v.l.: Thekla Dyck (1. Vors.), Marianne Janzen (50 Jahre), Käthe Nissen (40 Jahre), Ulf Jensen (40 Jahre), Birte Andresen (50 Jahre), Hans-Heinrich. Andresen (50 Jahre)
Einladung zur Jahreshauptversammlung am 21.03.2019
Einladung mit Tagesordnung für alle 2019
Adobe Acrobat Dokument 91.5 KB
Unser Jahresberichtsheft zur JHV am 21.03.2019
Informationen über unseren Verein, zu den Übungsleitern, Trainern und Betreuern sowie zu Berichte einzelner Sparten können hier nachgelesen werden.
Jahresheft 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.6 MB

Besuch von R.SH bei den Wettkampfturnerinnen

Bei der gemeinsamen Aktion von R.SH und den Sparkassen in Schleswig-Holstein "Die Stunde der Vereine" wurde der SV Germania Breklum ausgewählt. Die Wettkampfturnerinnen haben sich beworben weil sie dringend einen neuen Übungsschwebebalken benötigen. Die Moderatorin Annika Flug und Christina Weinbrand von der Nospa überreichten am 24.10.2018 den Scheck. Einige Interviews sind seit Sonntag (28.10.) bei R.SH zu hören! Tolle Aktion!!!

Wettkampfturnerinnen beim 750jährigen Jubiläum in Schwabstedt

Im Mai ist die Gruppe gefragt worden, ob sie zur Jubiläumsveranstaltung in Schwabstedt etwas aufführen können. Spontan hat Maike Siegfriedt mit ihren Mädchen zwei Lieder zusammengestellt und fleißig geübt. Am Anfang und am Ende der Veranstaltung gab es dann die Highlights der Breklumer Turnerinnen zu sehen. Zwei sehr gelungene Auftritte die nun auch hier präsentiert werden!

Wettkampfturnerinnen  mit zwei 1. und einem 2. Platz

Ann Jule und Kaja (beide Jahrgang 2003/04) und Bentje (2007/08) erreichten bei den Kreismehrkampfmeisterschaften zwei erste und einen zweiten Platz. Es wurden jeweils 3 Geräte geturnt und 3 Disziplinen in der Leichtathletik gemacht. Jetzt geht es zu den Landesmeisterschaften!

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Trainingsanzüge für alle Spieler und Trainer der SG Mitte NF

Am Freitag, 4. Mai 2018, haben sich Dirk Bölter sowie alle Spieler und Trainer der SG Mitte NF bei der VR Bank eG Niebüll und beim Sporthaus Husum für die Unterstützung bei der Anschaffung von Trainingsanzügen mit einem kleinen Geschenk bedankt. Stellvertretend waren Dirk Haß, Melf Paulsen, Thies Petersen und Solveig Schulze von der VR Bank sowie Glenn Friedrichsen vom Sporthaus Husum vor Ort. Auch die Gemeinden Breklum und Reußenköge sowie der Windpark Vollstedt haben diese Aktion unterstützt. Es war ein tolles Bild, die aktiven Sportler von der G-Jugend bis zur Altliga in den schicken Anzügen zu sehen. Jörg Gregersen hat diese tollen Aufnahmen zur Verfügung gestellt. Ein großer Dank geht aber auch an Dirk Bölter, dem dieses einheitliche Auftreten der SG zu verdanken ist!

Jahresberichtsheft

Das Jahresberichtsheft mit vielen Berichten und Infos ist zum Nachlesen unter "Sparten - alle Angebote/Infos" zu finden (ganz unten), es steht als PDF-Datei zum Download bereit!

Jahreshauptversammlung am 15. März 2018

Bericht aus der NF-Palette vom 18.04.2018

Bericht aus den Husumer Nachrichten vom 19.04.2018

Die Jahreshauptversammlung fand am Donnerstag, den 15. März 2018, um 20.00 Uhr, im Sportpark statt. Neben der Verleihung der Sportabzeichen und der Ehrung der Sportler des Jahres fanden wichtige Wahlen statt.

 

Es wurden im Jahr 2017 insgesamt 109 Sportabzeichen erfolgreich abgelegt, darunter 40 Frauen und 10 Männer sowie 59 Kinder und Jugendliche. Viele konnten ihr Abzeichen direkt in Empfang nehmen, alle anderen erhalten es in den nächsten Tagen. Weiterhin konnten wir 14 Familien/Paare melden und entsprechende Urkunden verteilen. 

 

Für 40jährige Mitgliedschaft wurden Kurt und Ingeburg Matthes geehrt.

 

Es ging direkt weiter mit den Sportlern des Jahres:

Jugendsportlerin: Bentje Lukas vom Wettkampfturnen

Jugendsportler: Justin Mohrkamm von den Boulern

Sportlerin: Marianne Janzen von der Frauenfitnessgruppe

Sportler: Hannes Steensen für die Arbeit zu Gunsten der SG Mitte NF

Mannschaft des Jahres: Altliga der Fußballer

 

Eine besondere Ehrung ging an Karla Peters, sie hat die goldene Ehrennadel erhalten.

 

Arno Borchardt stand als 1. Vorsitzender nach 15 Jahren nicht mehr zur Verfügung und auch Thekla Carstensen stellte ihren Posten als stellvertretende Schriftführerin aus persönlichen Gründen zur Verfügung. Nach den Wahlen setzt sich der Vorstand folgendermaßen zusammen:

 
  • 1. Vorsitzende Thekla Dyck
  • 2. Vorsitzende Sinje Fröhlich-Kasch
  • 1. Schriftführer   Arno Hansen
  • 2. Schriftführerin Sarah Bohnert
  • 1. Kassenwartin Susanne Hansen
  • 2. Kassenwartin Levke Bahnsen
  • Beisitzer Jörg Gregersen
  • Beisitzer Kurt Matthes
  • Jugendwartin Laura Otto

 

  • 1. Kassenprüfer Dirk Bölter
  • 2. Kassenprüfer Hannes Steensen

Manfred-Otto-Stadion

Am Sonntag, den 10.09.2017, fand die feierliche Namensgebung des Fußballplatzes im Sportpark des SV Germania Breklum statt. Das Hauptspielfeld heißt jetzt Manfred Otto Stadion. Dieses zu Ehren des leider viel zu früh verstorbenen Manfred Otto, welcher der maßgebliche Planer und Initiator des Sportplatzneubaus in Breklum gewesen ist, nachdem bekannt wurde dass die alten Sportplätze laut Trassenplanung der Umgehungsstraße der B5 weichen müssen. Manfred Otto war es leider nicht vergönnt, den Sportpark am Sönnebüller Weg vollendet zu sehen, da er mitten in der Bauphase verstorben ist.

Vor dem Fußballspiel der 1. Herren der SG Mitte NF wurde ein großer Steinfindling mit Namensgravur der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Feierstunde konnte der SV Germania Breklum viele Zuschauer begrüßen..

In den Husumer Nachrichten erschien am 12.09.2017 folgender Artikel von Stephan Bülck
Bericht HN - 12.09.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 246.7 KB

Deutsche Jugendherbergen

Derr SV Germania Breklum ist Mitglied im DJH Hauptverband e.V. und zahlt hier einen Jahresbeitrag. Die Mitgliedskarte kann von den Vereinsmitgliedern genutzt werden! Meldet euch gerne bei Thekla Dyck oder Laura Otto! Weitere Informationen gibt es direkt unter www.jugendherberge.de !!!

Sportvereine stellen sich vor

Am 26.05.2014 wurde der SV Germania Breklum in den Husumer Nachrichten vorgestellt!

Zum nachlesen ...
Sportvereine stellen sich vor - 26.05.14
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB