Ältere Beiträge

Weitere Aktionen im Sportpark

Am Samstag, den 10.10.2020, haben die Fußballer der SG Mitte NF und weitere Freiwillige einige Arbeiten im Sportpark durchgeführt. Jogi Otto und Hannes Steensen haben sich vorab Gedanken gemacht, entsprechendes Material besorgt und waren guter Dinge - obwohl das Wetter nicht so richtig mitgespielt hat. Am Ende des Tages konnten sich die Ergebnisse sehen lassen (siehe Fotos). Wir sagen vielen Dank für den Einsatz!

Zum Beispiel hat das DFB-Minispielfeld, nach nun schon 11 Jahren Betrieb, neue Netze erhalten. Dies war möglich durch die Unterstützung mit einer Fördersumme des Stiftungsrates der ehemaligen Spar- und Leihkasse zu Bredstedt, die uns beim Tag der offenen Tür im Sportpark überreicht worden ist. Ohne solch eine Unterstützung wäre vieles nicht möglich! Dankeschön!

Die Fußballer der SG Mitte NF haben am 10.10. einen Aktionstag im Sportpark durchgeführt. Jogi Otto und Hannes Steensen haben sich einiges überlegt, es wurde gemeinsam angepackt und erledigt! Vielen Dank für den tollen Einsatz!

Aktionstag im Sportpark

Am 16. September 2020 besuchte die Regionaldirektorin Christina Weinbrandt die Geest-Bouler an einem Trainingstag um eine Fördersumme in Höhe von 1.500,-- Euro aus der Stiftung der ehemaligen Spar- und Leihkasse zu Bredstedt zu überreichen. Mit diesen Mitteln sind Bänke und Fahnenmasten angeschafft worden. Am Freitag, den 16.10.2020, haben einige Bouler Fahnenmasthülsen einbetoniert damit die neuen Fahnenstangen genutzt werden können. Die Fahnen sollen auf Veranstaltungen und Turniere aufmerksam machen und den anreisenden Sportlern sowie den Zuschauern den Weg zum Boulodrome signalisieren. Danke für die Spende und für den Einsatz der Bouler!

Bereits im August ist die Sprunggrube saniert worden! Die Umrandung wurde erneuert, Unkraut entfernt und es wurde Sand nachgefüllt. Die Sprunggrube wird von den Sportabzeichenabsolventen, den Leichtathleten und den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Breklum genutzt! Danke für den Einsatz an Kurt Matthes & Team!

Manfred-Otto-Stadion

Am Sonntag, den 10.09.2017, fand die feierliche Namensgebung des Fußballplatzes im Sportpark des SV Germania Breklum statt. Das Hauptspielfeld heißt jetzt Manfred Otto Stadion. Dieses zu Ehren des leider viel zu früh verstorbenen Manfred Otto, welcher der maßgebliche Planer und Initiator des Sportplatzneubaus in Breklum gewesen ist, nachdem bekannt wurde dass die alten Sportplätze laut Trassenplanung der Umgehungsstraße der B5 weichen müssen. Manfred Otto war es leider nicht vergönnt, den Sportpark am Sönnebüller Weg vollendet zu sehen, da er mitten in der Bauphase verstorben ist.

Vor dem Fußballspiel der 1. Herren der SG Mitte NF wurde ein großer Steinfindling mit Namensgravur der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Feierstunde konnte der SV Germania Breklum viele Zuschauer begrüßen..

In den Husumer Nachrichten erschien am 12.09.2017 folgender Artikel von Stephan Bülck
Bericht HN - 12.09.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 246.7 KB

Sportvereine stellen sich vor

Am 26.05.2014 wurde der SV Germania Breklum in den Husumer Nachrichten vorgestellt!

Zum nachlesen ...
Sportvereine stellen sich vor - 26.05.14
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB